Zum Inhalt springen

Drei Nationen geben sich die Hände

Regionales, Statements
Stop-Tihange

Am 25. Juni 2017 bildeten ca. 50 000 Europäer eine 90 km lange Menschenkette, um für die Abschaltung der Atomkraftwerke Tihange 2 und Doel 3 und allgemein gegen Atomenergie zu protestieren. Vom Aachener Markt über die Niederlande nach Huy in Belgien standen Deutsche, Niederländer, Belgier und angereiste Teilnehmer aus ganz Europa am Straßenrand und reichten sich die Hände.

Das beeindruckende Projekt wurde von der grenzübergreifenden Initiative "Stop Tihange" organisiert. Auch die etceteras waren an drei verschiedenen Standorten Teil der Kette.

Informationen zum Projekt, eine Galerie und der Pressespiegel sind auf der Seite www.stop-tihange.org zu finden.