car e.V. meets digitalHUB

Wenn der Küster die Kirche betritt!

Aus der RegionTermine

13.06.2019 – 18:00 Uhr! Startups, Enabler, Mittelstand aus der Mobilitätsbranche und Hochschüler treffen sich unter dem Dach der digitalChurch. Heutiges Thema: Mobilität und SmartCity!

Sechs Startups pitchen um die faszinierendste Idee: Ducktrain, ein Startup mit Konzepten für autonome, intelligente Logistiklösungen und MOQO, die ein globales Mobilitätsangebot anstreben, bewegen sich unmittelbar am Automotivethema. Ebenso die UZE Mobility, die aus durch Mobilität anfallenden Daten nutzbringende und gewinnbringende Informationen generieren wollen. Etwas weiter entfernt, aber der digitalen Ausrichtung verpflichtet, präsentieren sich die EnergyCortex, die Energiekosten bei Großverbrauchern nachhaltig senken bzw. deren Kosten erheblich reduzieren wollen. Enlyze will dies in den Produktionsprozessen der extrudierenden und der metallverarbeitenden Industrie durch Prozess- und Produktionsoptimierung erreichen.

Von den car-Mitgliedern präsentierten sich die FEV Consulting, inzwischen Global-Player mit über 6.000 Mitarbeitern, die ISATEC und die ENGIRO, mit Elektromotoren für nahezu alle Mobilitätsangebote, zu Wasser, zu Land, in der Luft, auf Straßen und Schienen. Die production.net und 5p Capital ergänzten mit ihren Angeboten.

Dr. Ansgar Schleicher, DSA Invest, fesselte zum Abschluss mit einem Vortrag, der seine Begeisterung als Unternehmer, seine Erfahrung als Gründer und Investor zum Ausdruck brachte. Dabei machte er deutlich, wie sich Produktangebote in den letzten 15 Jahren verändert haben, wie sich andere Fragestellungen auftun und welche Rituale in der Welt von Vertrieblern und Entscheidern gelten.

Ein spannender Abend, den Petra Pauli, Geschäftsführerin des car e.V., wunderbar begleitete und moderierte. Klar, dass sich Claus-Martin Küster, stellvertretend für die etcetera, sich im Kreise seiner Kunden und Geschäftspartner unter diesem kirchlichen Dach ganz wohl fühlte!

MoQo war an diesem Abend eindeutiger Pitchgewinner. Viel Erfolg weiterhin!

Vorheriger Beitrag
#bc.kom19 – Erfahrungs­bericht Barcamp Kommunikation
Nächster Beitrag
Vergütungs­systeme gestalten: agil, rechtssicher und nicht-monetär

Neueste Beiträge

Kategorien

Menü