Vergütungs­systeme gestalten: agil, rechtssicher und nicht-monetär

Buchempfehlung von etcetera

Tipps & TricksÜber unsere Kunden
Britta Redmann hat ein neues Buch herausgebracht, in dem sie sich mit Unternehmensstärkung und Mitarbeiterbindung auseinandersetzt. Auf ihrer von etcetera neu eingerichteten Website findet sich unter anderem ein Blog, in dem sie über Arbeitsrecht, agiles Arbeiten, Meditation und Coaching spricht.

Gerne möchten wir auf das neu erschienene Buch von Britta Redmann hinweisen, die wir vor wenigen Monaten in den Kreis unserer Kunden aufnehmen durften!

Sie ist vielseitig engagiert, arbeitet als Rechtsanwältin, Mediatorin, Coach und ist bereits durch Publikationen zu den Themen agiles Arbeiten, erfolgreiches Ehrenamt und NewWork bekannt. Immer wieder ist Britta Redmann bei Podiumsdiskussionen zu Gast und organisiert selbst Veranstaltungen, Seminare und Workshops.

Im Juni ist nun ihr viertes Buch „Vergütungssysteme gestalten: agil, rechtssicher und nicht-monetär“ erschienen. Ein Fachbuch, das sich vor allem mit der Unternehmensstärkung und Mitarbeiterbindung auseinandersetzt – alles unter dem Stichpunkt „Unsere Arbeitswelt im Wandel“, denn „nur“ um Geld geht es schon lange nicht mehr. Der Arbeitsplatz muss attraktiv gestaltet werden, um die besten Köpfe bei Laune zu halten.

In ihrem Buch geht die Mediatorin und Bloggerin auch auf die verschiedenen Bedürfnis-Typen und „agilen Währungen“ ein, die es ermöglichen, als ansprechender Arbeitgeber positive Emotionen zu schaffen und Bedürfnisse zu befriedigen. Kurz gesagt, also die Selbstorganisation, das vernetzte und agile Zusammenarbeiten zu fördern.

Auf der neu eingerichteten Website befindet sich auch der aktuelle „Brittas Blog“, in dem Sie ebenfalls kleine Beiträge zum Thema Arbeitsrecht, agiles Arbeiten, Meditation und Coaching finden können.

(geschrieben von Angelina Langohr für etcetera)

Vorheriger Beitrag
car e.V. meets digitalHUB
Nächster Beitrag
WordCamp Europe in Berlin

Neueste Beiträge

Kategorien

Menü