Warum Sie ein Glossar auf Ihrer Website einrichten sollten

Das Glossar – ein Baustein zum Erfolg

Digitale WeltTipps & Tricks

Es gibt gute Gründe, um über das Einrichten eines Glossars nachzudenken.

Zuerst aber soll der Begriff „Glossar“ ein wenig genauer erklärt werden: Ein Glossar ist eine Sammlung von branchenspezifischen Begriffen, die dort einfach und verständlich erklärt werden. So ist das Lexikon eine direkte und große Hilfe für Besucher bei der Suche nach relevanten Informationen und der Beseitigung von Unklarheiten. Die daraus resultierende Kundenbindung ist ein Vorteil für Besitzer und Nutzer, der Domaininhaber behält die User auf diese Weise auf seiner Website und der User kann alle Infos auf einen Schlag bekommen. Außerdem trägt ein Glossar zur Suchmaschinenoptimierung bei, wenn es mit in einem geeigneten Wording umgesetzt wird und lockt so weitere Besucher auf die Website. Zusätzlich ist es ratsam, die Glossartexte mit der Hauptnavigation und eigenen Artikeln zu verlinken.

Insgesamt erscheint die Website mit einem Glossar qualitativ hochwertiger und bietet einen detailreichen Überblick der Dienstleistungen.

Geeignet ist das Einrichten eines Lexikons vor allem für Dienstleister im technischen und medizinischen Bereich, da dort viele Verständnislücken mit dem fachspezifischen Wortschatz einhergehen.

Wenn Sie Hilfe beim Anlegen eines Glossars benötigen, wenden Sie sich gerne an uns!

(geschrieben von Angelina Langohr für etcetera)

Vorheriger Beitrag
Der Blick zur Decke
Nächster Beitrag
Innovativer Journalismus bei der UNICUM Stiftung

Neueste Beiträge

Kategorien

Menü